Die Ambivalente Galaxie 2

Alacta wurde entführt! Sofort reisen Kisjat und Riga nach Velik, wo die ersten freien Wahlen nach dem Krieg abgehalten werden sollen. Ein charismatischer Führer namens Vojemon verspricht, das Böse in den Lomorden für immer auszulöschen, weil er auf der guten Seite steht. Als Riga ebenfalls verschwindet, weiß Kisjat, dass er noch einmal zur Ambivalenten Galaxie muss – und diesmal Schwarz wählt …

„Die Ambivalente Galaxie 2“ ist die 2016 im AAVAA-Verlag erschienene Fortsetzung meines Debütromans „Die Ambivalente Galaxie“.

Da der Verlag 2019 leider Insolvenz anmelden musste, wird die Ambivalente Galaxie derzeit nicht verlegt. Wer Interesse an den Büchern der Ambivalenten Galaxie hat, darf mich aber gerne kontaktieren. Restexemplare finden sich ggf. auch noch über das Internet.

  • Taschenbuch: ISBN 978-3-8459-2164-8
  • Großdruck: ISBN 978-3-8459-2165-5
  • eBook epub: ISBN 978-3-8459-2166-2
  • eBook PDF: ISBN 978-3-8459-2167-9
  • Sonderdruck Mini-Buch ohne ISBN

Rezension

„Nachdem ich mit viel Spannung und sehr zügig das erste Buch „Die ambivalente Galaxie 1“ gelesen hatte, bestellte ich mir gleich das zweite Buch und das war noch spannender für mich und wurde leider von mir auch sehr schnell „verschlungen“.
Für einen Autoren-Neuling von mir „Hut ab“, Talent, Talent, Talent.“

ruth skrzypczak, amazon.de